Aktuelles vom 05.04.2018

21. Unternehmerforum



Bild: FV EIT BW

Bereits zum 21. Mal lädt der Fachverband am 14. April unter dem Motto „Vernetzt – sicher – komfortabel“ zum Unternehmerforum nach Stuttgart. Interessante Vorträge und zahlreiche Infostände von Partnern des Fachverbands erwarten dieses Jahr über 250 Teilnehmer.

Das 21. Unternehmerforum – vernetzt, sicher, komfortabel
Wie funktioniert intelligentes Wohnen? Wie können Einbrüche durch Video-Überwachung vermieden werden? Was ist Contracting für E-Handwerksunternehmen und welche wichtigen Änderungen gibt es ab Mai 2018 im Datenschutz? In fünf parallel laufenden Foren referieren Experten zu aktuellen Themen aus den Fachbereichen Elektrotechnik, Informationstechnik, Elektromaschinenbau und aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien. Darüber hinaus gibt es praxisrelevante Informationen aus der Unternehmensführung, Betriebswirtschaft und Öffentlichkeitsarbeit. An zahlreichen Infoständen der Fachverbandspartner erfahren die Teilnehmer Wissenswertes aus der Branche und können sich mit Kollegen austauschen.

„Beim Unternehmerforum haben wir uns an den Themen der diesjährigen Weltleitmesse light & building orientiert, um unsere Innungsfachbetriebe über aktuelle Lösungen und Trends informieren zu können“, erklärt Thomas Bürkle, Präsident des Fachverbands Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg.

Aktuelles aus der Branche – Die fünf Foren
Im Forum Elektrotechnik befassen sich die Fachreferenten unter anderem mit SmartHome für Elektriker, Messsystemen für Dauerstromanlagen und Kabelmanagement. Im Forum der Informationstechniker beleuchten die Fachreferenten das Thema SAT-TV über Ethernet, intelligentes Wohnen und Sicherheit über Videoüberwachung.  Bei den Elektromaschinenbauern geht es unter anderem um LOGO!-Steuerung, Gleitringdichtungen und Remote Networks. Themen des Forums zu Erneuerbaren Energien / Energieeffizienz sind unter anderem das Contracting für E-Handwerksunternehmen, Wohnungslüftungen sowie Mieterstrommodellen. Im betriebswirtschaftlich geprägten Forum erfahren die Teilnehmer von welchen wirtschaftlichen Vorteilen Innungsmitglieder profitieren, Wissenswertes über wichtige Änderungen beim Datenschutz und über Teamarbeit.

Wissenswertes zum 21. Unternehmerforum
Teilnehmen können Unternehmerinnen und Unternehmer sowie leitende Mitarbeiter aus handwerklichen Fachbetrieben der Bereiche Elektrotechnik, Informationstechnik und Elektromaschinenbau. Auch Gäste aus Nicht-Innungsbetrieben sind herzlich eingeladen. Für Vertreter von Innungsbetrieben ist die Teilnahme kostenlos. Der Fachverband bietet in Zusammenarbeit mit „viokids“ während der Veranstaltung eine kostenfreie und professionelle Kinderbetreuung für Kinder bis 12 Jahre an.

Mit dem Besuch des Unternehmerforums kann jeder Teilnehmer Weiterbildungspunkte sammeln und sich damit die Nutzung der E-Marke sichern. Zudem gibt es im Anschluss der Veranstaltung alle Vorträge der verschiedenen Foren auf einem Datenträger zum Nachlesen mit nach Hause.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung








Info-Video

 

Neue Energielabel für Raumheizgeräte und Warmwasserbereiter

Auf Kühlschränken oder Waschmaschinen ist es bereits ein vertrauter Anblick, ab 26. September 2015 wird es nun auch für Raumheizgeräte und Warmwasserbereiter eingeführt: das Energielabel.

Link zum Download

 

 

 

Neue ZVEH-Broschüre

Zahlen, Daten und Fakten zum ZVEH, inklusive vier Seiten über das neue Führungsteam.

Der Flyer zum Download:

http://www.zveh.de/aktuelles.html

Informationen „Flüchtlinge in der Berufsausbildung“

ZDH und BMI liefern Infos zur Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt.

Der Flyer zum Download:

http://www.zveh.de/aktuelles.html

Zusatzkosten und Parallelstrukturen vermeiden

Einspeisemanagement für kleine PV-Anlagen unnötig. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat...

Thomas Bürkle zum neuen Vorsitzenden des UVH gewählt

Die Mitgliederversammlung des Unternehmerverbands Handwerk Baden-Württemberg (UVH) hat Thomas Bürkle, Präsident des Fachverbands Elektro- und...

Erfahrungsaustausch & mehr für E-Mobilität Fachbetriebe

Am 05. Juli trafen sich die führenden Köpfe von 28 E-Mobilität Fachbetrieben auf Einladung des Fachverbandes in Dortmund.

Sicherung der Azubis und der Berufsschulstandorte

Die demographische Entwicklung und die Digitalisierung der Branche standen im Fokus der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fachverbands Elektro-...

 

 

 

 

 

Innung für Elektrotechnik Bonn • Rhein-Sieg
Grantham-Allee 2-8
53757 Sankt Augustin

Telefon:  02241/990-123
Telefax: 02241/990-100
Email: schmeil@khs-handwerk.de  

Öffnungszeiten: 
Mo – Do: 7:30 – 16:30 Uhr

Fr:           7:30 – 12:00 Uhr

» Kontaktformular

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.