Aktuelles vom 01.02.2019

Energiewende-Story


Veith Gebäudetechnik als Ort voller Energie im Video-Interview

Im Rahmen der Landeskampagne „Unser Land voller Energie“ wurde der Innungsfachbetrieb Veith Gebäudetechnik letzten Dezember als erster baden-württembergische „Ort voller Energie“ ausgezeichnet. Unternehmens-Inhaber Alfred Veith erzählt nun in einer „Energiewende-Story“, welchen Stellenwert regenerative Energien in seinem Betrieb haben.

Zum Video

Vorzeigebetrieb des Landes Baden-Württemberg
Um zu zeigen, wie Energiewende vor Ort geht, zeichnete das Umweltministerium als ersten „Ort voller Energie“ das Unternehmen Veith Gebäudetechnik aus Bühl aus. Der Innungsfachbetrieb überzeugte unter anderem durch das Firmengebäude sowie das dazugehörige Energiekonzept und punktete zusätzlich damit, Multiplikator zu sein, der auch seinen Kunden intelligente und effiziente Lösungen rund um das Thema Energie bietet.

Veith Gebäudetechnik GmbH & Co. KG aus Bühl
Seit 1989 steht der Elektro-Fachbetrieb Veith Gebäudetechnik aus Bühl für professionelle Elektronik und Elektrik. Als Energie-Effizienzbetrieb ist der Innungsfachbetrieb von Alfred Veith mit rund 40 Mitarbeitern vor allem Experte zum Thema erneuerbare Energien und Elektromobilität. Darüber hinaus ist er als zertifizierter Betrieb für E-CHECK und E-CHECK PV unter anderem spezialisiert auf die Prüfung von Solaranlagen.
www.veith-gebaeudetechnik.de

Ort voller Energie
Die Auszeichnung vorbildlicher „Orte voller Energie“ ist ein Baustein des neuen Kommunikationskonzepts „Unser Land voller Energie“ der Landesregierung zur Energiewende in Baden-Württemberg. Verschiedene Projekte, die Beispielhaftes, Erfolgreiches und Spannendes für die Energiewende leisten, werden in den nächsten Monaten von der Spitze des Umweltministeriums besucht und ausgezeichnet.

Noch mehr zur Auszeichnung Ort voller Energie des Innungsfachbetriebs Veith Gebäudetechnik gibt es hier








Info-Video

 

Neue Energielabel für Raumheizgeräte und Warmwasserbereiter

Auf Kühlschränken oder Waschmaschinen ist es bereits ein vertrauter Anblick, ab 26. September 2015 wird es nun auch für Raumheizgeräte und Warmwasserbereiter eingeführt: das Energielabel.

Link zum Download

 

 

 

Neue ZVEH-Broschüre

Zahlen, Daten und Fakten zum ZVEH, inklusive vier Seiten über das neue Führungsteam.

Der Flyer zum Download:

http://www.zveh.de/aktuelles.html

Informationen „Flüchtlinge in der Berufsausbildung“

ZDH und BMI liefern Infos zur Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt.

Der Flyer zum Download:

http://www.zveh.de/aktuelles.html

Zusatzkosten und Parallelstrukturen vermeiden

Einspeisemanagement für kleine PV-Anlagen unnötig. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat...

ZVEH-Vorstand im Amt bestätigt
ZVEH-Jahrestagung 2019

Politische Verbandserfolge und Zuwachs an Auszubildenden

Feierliche Verleihung der E-Markenpartner-Preise

Am 13. Juni wurden die diesjährigen E-Markenpartner-Preise in Berlin verliehen. Erstmals fand die Verleihung im Rahmen des Festabends der...

 

 

 

 

 

Innung für Elektrotechnik Bonn • Rhein-Sieg
Grantham-Allee 2-8
53757 Sankt Augustin

Telefon:  02241/990-123
Telefax: 02241/990-100
Email: schmeil@khs-handwerk.de  

Öffnungszeiten: 
Mo – Do: 7:30 – 16:30 Uhr

Fr:           7:30 – 12:00 Uhr

» Kontaktformular