Aktuelles vom 10.04.2019

Tarifabschluss - Entgelte und Auszubildende


Bild: Shutterstock – PureSolution / ArGe Medien im ZVEH

Mit der IG Metall wurde ein Tarifvertrag geschlossen, in dem die Entgelte für die nächsten 24 Monate sowie neue Azubi-Vergütungen festgelegt sind.

Im einzelnen wurde vereinbart:

Entgelte
Die Entgelte steigen zum 1.5.2019 um 3,9 %, zum 1.5.2020 um weitere 2,8 %. Der Vertrag ist erstmals zum 30.04.2021 kündbar.

Die neuen Entgelttabellen finden Sie im Bereich Service > Recht > Tarifverträge unter dem Stichwort "Entgeltrahmenabkommen".

Nach der trotz guter Wirtschaftslage sehr moderaten Erhöhung von nur 1,9 % im Jahr 2018 erhöhen sich die Entgelte in diesem Jahr wieder etwas stärker. Mit der langen Laufzeit von erneut 24 Monaten kann den Betrieben dabei ein hohes Maß an Planbarkeit gegeben werden.

Auszubildende

Die Vergütung der Azubis steigt zum 1.8.2019 um 50 Euro je Lehrjahr auf dann 700 € / 750 € / 800 € / 850 €

und zum 1.8.2020 um weitere 45 Euro auf 745 € / 795 € / 845 € / 895 € (Angaben jeweils 1. Lehrjahr / 2. Lj. / 3. Lj. / 4. Lj.)








Info-Video

 

Neue Energielabel für Raumheizgeräte und Warmwasserbereiter

Auf Kühlschränken oder Waschmaschinen ist es bereits ein vertrauter Anblick, ab 26. September 2015 wird es nun auch für Raumheizgeräte und Warmwasserbereiter eingeführt: das Energielabel.

Link zum Download

 

 

 

Neue ZVEH-Broschüre

Zahlen, Daten und Fakten zum ZVEH, inklusive vier Seiten über das neue Führungsteam.

Der Flyer zum Download:

http://www.zveh.de/aktuelles.html

Informationen „Flüchtlinge in der Berufsausbildung“

ZDH und BMI liefern Infos zur Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt.

Der Flyer zum Download:

http://www.zveh.de/aktuelles.html

Zusatzkosten und Parallelstrukturen vermeiden

Einspeisemanagement für kleine PV-Anlagen unnötig. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat...

Fachverband-Präsident Thomas Bürkle zur Europawahl

Baden-Württembergische Wirtschaftsverbände rufen Mitglieder auf, am 26. Mai wählen zu gehen.

Mister und Miss Handwerk 2020 gesucht

Ab sofort können sich Handwerker für den Titel Miss und Mister Handwerk 2020 bewerben. Dabei winkt zusätzlich noch ein Modelfoto im Handwerkskalender...

Die Welt wartet nicht auf uns

Glasfaser, 5G und Co.: Deutschland und auch Ostbayern sind dabei, die Zukunft zu verschlafen. Höchste Zeit zu handeln.

 

 

 

 

 

Innung für Elektrotechnik Bonn • Rhein-Sieg
Grantham-Allee 2-8
53757 Sankt Augustin

Telefon:  02241/990-123
Telefax: 02241/990-100
Email: schmeil@khs-handwerk.de  

Öffnungszeiten: 
Mo – Do: 7:30 – 16:30 Uhr

Fr:           7:30 – 12:00 Uhr

» Kontaktformular